Hypnose

Was ist Hypnose?

Hypnose ist mehr als Entspannung, sondern vielmehr eine hocheffiziente Methode, mit der ein Mensch in einen veränderten Bewusstseinszustand versetzt werden kann. Die Arbeit mit einer Hypnose blickt auf eine lange Geschichte zurück, denn schon in der Antike war bekannt, dass ein tiefer Entspannungszustand eine heilsame Wirkung auf Körper, Geist und Seele hat.  Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass die moderne Hypnose bei vielen Problemen von großem Nutzen ist. So wird sie u.a. gezielt beim Zahnarzt zur Schmerzreduzierung und in der Therapie und Medizin bei vielen Themen eingesetzt. Im Jahr 2006 wurde die Hypnose-Therapie offiziell als wissenschaftlich fundierte Therapieform anerkannt.  

 

Eine klassische Hypnose oder Hypnotherapie hat nichts mit einer Show- oder Bühnenhypnose zu tun. Manchmal ist die Befürchtung, dass man unter einer Hypnose "willenlos" wird. Diese Bedenken sind vollkommen unbegründet, denn es ist nicht möglich, Menschen zu Handlungen zu zwingen, die ihren Wertvorstellungen widersprechen. Ein Teil des Bewusstseins setzt sich während einer Hypnose kritisch mit den Inhalten auseinander, analysiert und bewertet diese. Anders könnten nachhaltige Veränderungsprozesse kaum funktionieren.

 


Wie wirkt Hypnose?


Die Wirkung der Hypnose ist so einfach - und so effektiv! Durch die individuellen Suggestionen, die sich an der persönlichen Thematik orientieren, kann das Gehirn im Prozess nicht mehr zwischen der Realität und der in der Hypnose erlebten Vorstellung unterscheiden. Durch Imaginationen, Bilder, Symbole oder heilende Botschaften akzeptiert dann das Unterbewusstsein aufgrund des Ausschlusses des rationalen Verstandes eine neue Wirklichkeit. Eine Hypnose wird auf sehr individuelle Weise erlebt und kann wirklich innerhalb kurzer Zeit wahrhaftige Veränderungen auslösen. Dabei ist der Wille zur Mitarbeit am Veränderungsprozess und eine hohe, persönliche Motivation wichtig. So können Ziele erreicht werden, von denen wir glaubten, dass sie nicht möglich seien, aber nun doch endlich wahr werden dürfen.

 


Was muss ich selbst tun und beachten?


Bei einer Hypnose geht es nicht um ein Überlassen und "konsumieren von ... ". Hier geht es um die aktive Mitarbeit, Präsenz im Prozess und den starken Willen zur Veränderung, und es muss ein ureigener Wunsch sein. Es kann bei einer Hypnose nichts verändert werden, wenn im Menschen selbst, keine Veranlassung dazu besteht. 

 


Wann kommt eine Hypnose nicht in Frage?


Kontraindikation: Sollten aufgeführte Erkrankungen oder Behandlungen vorliegen, wird keine Hypnose durchgeführt werden. Bei Bedarf sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt und wenden sich bitte an medizinische Therapeuten.

  • krankhafte Formen der Depressionen, Psychosen, geistige Behinderung, Epilepsie
  • Suchterkrankungen (Drogenabhängigkeit, Alkoholabhängigkeit, Medikamentenabhängigkeit)
  • Herzinfarkt oder Schlaganfall, Thrombose, schwere Herz- Kreislauferkrankungen
  • Erkrankungen des zentralen Nervensystems und Einnahme von Psychopharmaka
  • Schwangerschaft

Infos für eine Behandlung


  • Kommen Sie bitte nicht übermüdet / zu erschöpft zum Termin, da das die Aufnahmefähigkeit für Suggestionen bei vielen Behandlungsthemen einschränken kann.
  • Trinken Sie bitte 3-4 Stunden vor dem Termin keinen Kaffee oder andere koffeinhaltige Getränke, um eine Beeinflussung der Trancefähigkeit zu vermeiden. Trinken Sie stattdessen ausreichend Wasser, damit Ihr System gut mit Flüssigkeit versorgt ist. Nehmen Sie keine Medikamente ein, die Sie nicht akut benötigen oder auf ärztlichen Rat einnehmen sollten.
  • Vermeiden Sie im Anschluss an die Hypnose bitte zu lange Autofahrten, da aufgrund der entspannenden Wirkung der Hypnose je nach Behandlungsthema noch mit einem gewissen Grad an Müdigkeit zu rechnen ist, der Ihr Reaktionsvermögen im Straßenverkehr einschränken könnte. 
  • Meiden Sie nach Möglichkeit in den ersten 72 Stunden Gespräche über die Hypnose-Sitzung oder Ihr Behandlungsthema. Weisen Sie Ihr Umfeld bitte ggf. daraufhin, dass Sie in 3 Tagen über die Hypnose-Behandlung berichten können, dass vorzeitige Gespräche aber zu Ihrem Nachteil sein könnten, weil im Zweifel die Wirkung der ganzen Behandlung dadurch beeinflusst werden kann.
  • Beobachten Sie Veränderungen und achten Sie auf kleinste Details (Gedanken, Gefühle, Träume) – häufig kündigt sich die Wirkung der Hypnose sehr subtil an und oft sind schnell schon kleine Effekte zu bemerken, die anzeigen, dass die Hypnose in Ihnen arbeitet.
    • Sie erhalten umfassende Unterlagen, so dass die Vorbereitung und der Umgang mit der Hypnose optimal begleitet wird. 


 

"Alles, was uns den Weg zur

inneren Bestimmung finden lässt,

ist gut für unseren Körper und die Seele."

Irmgard Maria Gräf

 


Feedback


Gewichtsreduzierung 

 

 Liebe Frau Blödorn, nun komme ich endlich dazu, Ihnen meine Erfahrungen mit dem Hypnose-Coaching (3-er Kur) in den letzten Monaten zu schreiben. Das war eine Reise mit vielen auf- und ab´s und teilweise sehr anstrengend und herausfordernd. Ich hatte ja schon in den Sitzungen gemerkt, wie schwer ich mich damit getan habe, mich selbst zu spüren und anzunehmen. Das zu erkennen und endlich wahrzunehmen, war sehr schwierig für mich. 

Nach und nach deckten wir alte Verletzungen, Abhängigkeiten und mein Mangel an Selbstachtsamkeit auf.

Sie haben mir dabei geholfen mich endlich so annehmen zu können wie ich bin und das auch zu leben.

Wirklich beeindruckend ist das Ergebnis, dass ich nun auf der Waage sehe. Mittlerweile habe ich fast 20 Kg abgenommen und bin noch nicht am Ende. Da ich schon viele Diäten mitgemacht habe, weiß ich um den großen Unterschied. Es geht nicht darum auf etwas zu verzichten, sondern im Kopf und in der Seele verstanden zu haben, was mir gut tut und mich "wirklich" nährt.

Von Herzen danke für diese Erfahrung und für die umfassende Unterstützung!" Gudrun B.   


Gewichtsthema 

 

"Ich kam zur Hypnosebehandlung , weil mir mein Körpergefühl abhanden gekommen ist.

Ich wusste nicht, warum es mir so schwer fällt abzunehmen.

Wir haben zuerst sehr intensiv miteinander gesprochen und ich hatte dadurch einige Aha-Erlebnisse.

Danach hat mich Frau Blödorn sicher und gut durch die Hypnose geführt.

Mein persönlicher "Anker" unterstützt mich jetzt täglich und ich fühle mich gut, und

kann endlich auch mein Gewicht halten."

Petra W.  zur Seite