Impressum & AGB

IMAGERAUM

Inh. Ute Blödorn

Eppendorfer Weg 105

20259 Hamburg

Tel/ Fax. 040 - 27 86 03 15

E-Mail: info@imageraum.de. www.imageraum.de

 

Steuernummer: UST-ID: DE 243037210

 

Urheber- und Kennzeichenrecht:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, das die Wortmarke IMAGERAUM® sowie alle damit zusammenhängenden Inhalte sämtlicher IMAGERAUM® Texte, Bilder und Dokumente, auch digitaler Art, durch Ute Blödorn urheberrechtlich eingetragen (Deutsches Patent und Markenamt Urkunde Nr. 305 57 417) und geschützt sind. Eine Verwendung durch Dritte mit dieser Bezeichnung ist nicht gestattet und wird rechtlich verfolgt und geahndet. Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten (Schutz des geistigen Eigentums). Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Bilder und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

 

Verantwortlich für Texte und Fotos: IMAGERAUM® Geschäftsinhaberin Ute Blödorn

 

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Websites darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

 

AGB - Allgemeine Richtlinien

Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von IMAGERAUM, Ute Blödorn, Eppendorfer Weg 105, 20259 Hamburg E-Mail: info@imageraum.de; Telefon: 040 27860315. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte zwischen IMAGERAUM und ihren Kunden. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen, insbesondere Geschäftsbedingungen von Kunden, werden nicht Bestandteil der Rechtsgeschäfte.

 

Terminvereinbarung und Stornierung

1. Alle vereinbarten Termine zwischen IMAGERAUM und den Kunden sind verbindlich.

2. Sollte eine Absage bzw. ein Verschieben eines bestätigten Termins notwendig sein, hat der Kunde dies bei einem Beratungs- oder Behandlungstermin mindestens 24 Stunden vor dem jeweiligen Termin mitzuteilen.

3. Sollte ein Termin nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht abgesagt werden, wird die entsprechende Gebühr dem Kunden als Ausfallhonorar in Rechnung gestellt. Ein Anspruch auf einen neuen Termin besteht nicht. Die Absage ist IMAGERAUM per E-Mail: info@imageraum.de mitzuteilen.

 

Preisliste

1. Stand der aktuellen Preisliste vom Juni 2019

2. Die ausgewiesenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

 

Datenschutz und Vertraulichkeit

1. IMAGERAUM verpflichtet sich, die von den Kunden abgegebenen Daten nur für den Zweck der zu erbringenden Dienstleistung unter Berücksichtigung des Bundesdatenschutzgesetzes einzusetzen und diese Daten ohne schriftliche Einwilligung des Kunden nicht an Dritte weiterzugeben.

2. IMAGERAUM ist verpflichtet, alle Informationen, die während der Behandlung und dem Service besprochen werden, geheim und vertraulich zu behandeln, sofern diese nicht von der Vertraulichkeit entbunden werden oder sie hierzu gesetzlich verpflichtet ist.

3. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Kunde seine Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn die Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus sonstigen Gründen unzulässig ist. Datenschutzrichtlinien

 

Haftung

1. Die Haftung der Auftragnehmerin für einen Schaden, der nicht auf einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit beruht, ist ausgeschlossen, wenn der Schaden auf eine lediglich fahrlässige Verletzung einer Pflicht der Auftragnehmerin zurückzuführen ist und die verletzte Pflicht nicht zu den wesentlichen Vertragspflichten der Auftragnehmerin zählt.

 

Schlussbestimmungen

1. Änderungen oder Ergänzungen sowie die Aufhebung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieser Schriftformklausel. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Teile hiervon unwirksam sein, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmung werden die Parteien diejenige wirksame Bestimmung vereinbaren, welche dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder fehlenden Bestimmung am nächsten kommt.

2. Die mit IMAGERAUM und den Kunden abgeschlossenen Verträge unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

3. Gerichtsstand ist - soweit dieser vereinbart werden kann - der Sitz von IMAGERAUM.